Möbel in Mülheim kaufen? Dann schau mal beim Möbelhaus Ruhr vorbei!

Unsere Wohnung ist zwar schon seit ein paar Monaten fertig eingerichtet, aber einen Dienstleister, der uns in diesem Zuge begegnet ist, würden wir gerne noch vorstellen. Denn ohne das Möbelhaus Ruhr hätte unser Wohnbereich nicht einen so schönen Tisch samt Stühlen zu bieten.

Das Möbelhaus Ruhr direkt an der Leineweberstr. 2-6 war uns bisher nie wirklich ins Auge gesprungen. Auch von Außen wirkt es eher unscheinbar und versucht nicht, mit plakativen Werbebotschaften auf sich aufmerksam zu machen. Klar, wusste man irgendwie, dass dort Möbel verkauft werden, aber wir dachten eigentlich immer zu horrenden Preisen…

Spontaner erster Besuch im Möbelhaus Ruhr

So kam es, dass wir nach einem Termin beim Küchenkontor auch mal hier vorbei geschaut und uns gleich in einem riesigen Tisch verliebt haben. Nach 1-2 Nächte war die Entscheidung schnell gefallen.

Das ist der Stuhl, den wir uns im Möbelhaus Ruhr ausgesucht haben.
Das ist der Stuhl, den wir uns im Möbelhaus Ruhr ausgesucht haben.

Bei den Stühlen war auch schnell eine Vorentscheidung getroffen. Schließlich konnten wir in unserem Lieblingscafè Pottschwarz schon darauf Probe sitzen… 😉 Also haben wir gleich vier Exemplare bestellt und zum Tisch noch die passende Holzbank, die jetzt ein Lieblingsort von vielen Besuchern bei uns zu Hause ist.

Kommen wir aber zurück zum Möbelhaus Ruhr. Inhaber Frank Klein hat uns mehr als super beraten und dann noch die größere Variante des Tisches (zwei Meter) empfohlen, nachdem er einen Grundriss unserer Wohnung gesehen hat. Letztendlich sind wir total glücklich über diese Entscheidung, denn mittlerweile ist der Tisch der Mittelpunkt in unserem „Wohnzimmer“.

Kein reines Verkaufsgespräch, sondern eine Super-Beratung

Beim Verkaufsgespräch wurde sehr gut auf unsere Bedürfnisse eingegangen. Das „Verkaufen“ stand dabei überhaupt nicht im Vordergrund. Wir haben uns gut beraten gefühlt und sind schnell zu der Entscheidung gekommen, auch diesen lokalen Anbieter, das Möbelhaus Ruhr, zu unterstützen.

Wir sprechen also eine absolute Empfehlung für dieses kleine Unternehmen aus, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist, gerade wenn man auf Echtholz-Möbel mit hervorragender Qualität steht. Klar, haben wir dort nicht die ganze Wohnung eingerichtet, aber mit den Stühlen und dem riesigen Tisch genau die passende Wahl für unser Wohnzimmer getroffen. Ein kleiner Tipp am Rande in der Mülheimer Innenstadt ist zudem das Café Kaufbar.

Was haben wir gelernt?

  1. Es lohnt sich, in der direkten Umgebung die Augen offen zu halten
  2. Wir geben weiterhin lokalen Unternehmen die Chance, wenn wir von der Qualität und der Beratung überzeugt sind
  3. Jetzt wissen wir, wo das Café Pottschwarz seine Möbel beschafft. 😉

Mehr Infos und einen aktuellen Katalog findest du hier:

Link: www.moebelhaus-ruhr.de

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.