Tag 5: Wie die Craftsman-Mindset Ihnen Erfolg bringt (als Schriftsteller)

Als ich vor 14 Jahren nach dem Studium über ein Praktikum in den Job eingestiegen bin, habe ich mir ein private Projekt gesucht, bei dem ich meine Leidenschaft aus Webseiten und Basketball miteinander kombinieren konnte. Ich hatte ein Ziel vor Augen, das ich damit unterbewusst verfolgt habe.

Ausschlaggebend war schon damals ein ganz bestimmtes Mindset, das auch du dir aneignen kannst. Die Rede ist vom „Craftsman mindset“, dass ich mit diesem Zitat von Cal Newport erklären möchte:

“The individuals with this reasoning are people looking for activities that they can improve their skills and end up loving both the work itself and the result of it. It is based on the idea of focusing on getting good at something and allow the passion to follow your skill.”

Sei immer auf der Suche nach Themen, um die Welt zu inspirieren. Finde heraus, was deine Leidenschaften sind und folge ihnen. Letztendlich wird dieses Vorgehen dein berufliches Leben beeinflussen und dir ganz von alleine Chancen bieten, die du nur ergreifen musst. Wichtig ist es, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.

Für mich haben sich damals Chancen im gleichen Unternehmen ergeben, die aber gleichzeitig auch ein Startschuss waren. Ich habe gelernt, mich mit einer Leidenschaft einem Thema in meiner Freizeit zu widmen und dadurch einen Job zu erhalten, bei dem ich diese Fähigkeiten nun voll einbringen kann.

Schreibe auch du über die Dinge, die du liebst und komme dadurch deiner (beruflichen) Leidenschaft näher, so wie ich damals gestartet habe.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.